Dr. med. dent. Bettina Taschke

„Ich bin seit 1992 in der Zahnheilkunde tätig und seit 1999 in eigener Praxis niedergelassen. Im Privaten Mutter von drei Kindern, lese und male ich gerne und mit Begeisterung.

An der Zahnheilkunde haben mich stets die vielfältigen Möglichkeiten der ästhetischen und funktionellen Rehabilitation begeistert.

Ganz besonders am Herzen liegen mir die ängstlichen Patienten. Ihnen einen sanften Wiedereinstieg zu ermöglichen ist stets für alle Beteiligten ein schönes Erlebnis. Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Anleitung zur Prophylaxe. Ohne sie ist eine moderne Zahnheilkunde undenkbar.“

 

Claudia Pingel, Zahnärtztin

„Nach dem Zahnmedizinstudium in Berlin war ich zehn Jahre in eigener Praxis in Neuruppin tätig. Aus privaten Gründen bin ich vor drei Jahren nach Bochum gezogen und seit 2008 in dieser Prxis niedergelassen Die ästhetische Versorgung der Patienten ist für mich immer wieder die faszinierendste Herausforderung. Privat bin ich auch gern künstlerisch tätig.“

 

Inge Hoffmann, Assistenz

„Seit 2005 gehöre ich zum Team und bin mit sehr viel Freude am Beruf dabei.
Ich bin verheiratet und habe einen Sohn.
Neben der Behandlungsassistenz verbringe ich einen Großteil meiner Zeit in der Praxis mit Aufgaben des Qualitätsmanagements und der Sicherheitstechnischen Betreuung.“

 

 

Renate Wöhlert, Prophylaxe

„Ich bin verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Söhnen.
Den Beruf der Prophylaxeassistentin übe ich seit vielen Jahren mit Begeisterung aus. Mit viel Geduld nehme ich mich der ängstlichen Patienten an und betreue Erwachsene und kleine Patienten in der Prophylaxeabteilung.
Privat betätige ich mich gerne im Garten und lese viel.“

 

 

Britta Nußdorfer, Prophylaxe

„Ich bin verheiratet, Mutter von zwei Kindern und von der ersten Stunde an dabei:
Mein Tätigkeitsfeld beinhaltet alles, was unter dem Begriff „Prophylaxe“ zusammen gefasst ist. Meine Kolleginnen und ich haben es uns zum Ziel gesetzt, Ihnen zu ermöglichen, Erkrankungen der Zähne und des Zahnhalteapparates dauerhaft zu verhindern, getreu dem Motto der Prophylaxe: Gesunde Zähne ein Leben lang!“

 

 

Ulla Manz, Assistenz

„Ich arbeite seit Dezember 2005 als Assistentin der Sterilisation im Taschke-Team und sorge für eine „keimfreie Atmosphäre“. Die Desinfektion sowie anschließende Sterilisation der Instrumenre und des Behandlungsplatzes sind meine Hauptaufgaben. Die Hygiene im Behandlungsraum ist für uns eine Grundvorraussetzung einer erfolgreichen Zahntherapie.“

 

 

 

 

 

 

Steffi Manz, Rezeptions- und Verwaltungsangestellte

„Ich arbeite seit dem Jahr 2001 in dieser Praxis. Zuerst habe ich meine dreijährige Ausbildung als Zahnmedizinische Fachangestellte absolviert. Anschließend führte mich meine Tätigkeit in der Assistenz aus, man konnte mich am Behandlungsstuhl erleben, auch unterstützte ich hin und wieder das Team der Prophylaxe.
Seit einiger Zeit arbeitete ich als Rezeptions- und Verwaltungsangestellte in der Praxis Taschke. Hier stehe ich unseren Patienten gerne mit Rat und Tat zur Seite und kann so meine Erfahrungen besonders gut einsetzen.
Ich mag an meinem Beruf besonders den Umgang mit den Patienten und das arbeiten in unserem Team.“

 

 

Britta Rebusch, Assistenz

„Ich arbeite seit Mai 2008 im Praxisteam und meine Aufgaben sind die Assistenz am Behandlungsstuhl sowie die Sicherheitstechnische Betreuung.
Ich bin verheiratet und habe einen Sohn.
Der Umgang mit den Patienten und abwechslungsreiche Arbeit ist das was mir Spaß macht. Meine Freude an meinem Beruf wird durch die angenehme Atmosphäre im Team noch verstärkt.“