60% bis 80% der Bevölkerung haben Angst vor dem Zahnarztbesuch. Bis zu 20% gelten als hochängstlich, 10% vermeiden den Besuch ganz.

Es gibt für jeden Menschen eine Möglichkeit, zu lernen, wie man mit Ängsten umgehen kann. Sie werden Methoden erlernen, die Angst selbst effektiv zu verringern zu können.
Ihnen werden Wege aufgezeigt, Behandlung wieder zulassen zu können.

Unterstützung durch den Therapeuten

In Sachen Zahnbehandlungsangst beschäftigen wir einen Diplompsychologen mit eigener Praxis im Sauerland und dem Tätigkeits-Schwerpunkt „“Psychologische Schmerztherapie“. Das Training findet hier in eigener Praxis statt.

Verpflichtungen, sich behandeln zu lassen, gibt es nicht.

Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin, ihre Krankenkasse übernimmt nach Absprache die Kosten.

Unterstützung in der Praxis

Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin und lernen Sie uns kennen.
Gemeinsam können wir dann erarbeiten und festlegen, wie Ihnen der Einstieg gelingen kann.